Bauzeichner, Beruf, Stärken, Tätigkeiten, Ausbildung, Gehalt, Jobs, Video

Beruf und KarriereBerufe – Bauzeichner, Beruf, Stärken, Tätigkeiten, Ausbildung, Bewerbung, Gehalt, Jobs, Video

Bauzeichner

Bauzeichner, Beruf, Stärken, Tätigkeiten, Ausbildung, Gehalt, Jobs, Video
Bauzeichner, Beruf, Stärken, Tätigkeiten, Ausbildung, Gehalt, Jobs, Video

Beruf Bauzeichner – Hier erhalten Sie Informationen zum Berufsbild. Insbesondere erhalten Sie Informationen zu den Themen Beruf, den Stärken, die Tätigkeiten des Berufsbildes, der Ausbildungsmöglichkeiten als Voraussetzung, zum Bewerbungsschreiben, dem durchschnittlichen Gehalt oder Verdienst und einem Video zum Berufsbild. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit Jobs und Stellenangebote zu finden.

Tätigkeiten, Schwerpunkte

Bauzeichner haben folgende Schwerpunkte im Bauzeichnungen zu erfüllen. Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeitsmerkmale:

  • Mit Computerprogrammen zeichnen, skizzieren
  • Baupläne herstellen je nach Schwerpunkt der Tätigkeit
  • Bauliche Pläne und Detailpläne erstellen
  • Bauvorschriften in der Arbeit berücksichtigen
  • Messarbeiten auf der Baustelle durchführen
  • Aktuelle Änderungen in bestehende Baupläne aufnehmen
  • Mit der Statik umgehen können
  • Baussubstanzen vermessen und zeichnen
  • Anträge für den Bau vorfertigen
  • Arbeiten bei Architekten, Ingenieurbüros oder im Tiefbau
  • Mitarbeit bei der Ausschreibung von Bauaufträgen öffentlicher Träger
  • In Bauprojekten mitarbeiten und Abläufe planen

Mehr Informationen zu den Tätigkeiten im Bereich Bauzeichnen erfahren Sie auf dieser Webseite.

Stärken Bauzeichner

Ein Bauzeichner oder Menschen die in diesem Bereich arbeiten, sollten über unterschiedliche Stärken verfügen. So kennzeichnen folgende Stärken das Berufsbild sowie die sozialen und fachlichen Kompetenzen, welche im Bereich Bauzeichnung benötigt werden.

  • Leistungsbereitschaft
  • Eigenständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Zeichnerische Fähigkeiten
  • Planhaftes und strukturiertes Vorgehen
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Genauigkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildung, Studium, Weiterbildung

Der Bauzeichner verfügt über eine dreijährige abgeschlossene Berufsausbildung bei Architekten, Ingenieurbüros oder im Baubereich. Ein Bauzeichner bringt am besten die Fähigkeit mit die Realität auf Baupläne abzubilden und genau zu arbeiten. Hierbei spielt die Projektarbeit im Team eine wesentliche Rolle. Die Weiterbildung oder Ausbildung zum Techniker für Bautechnik ist denkbar. Darüber hinaus ein Studium zum Bauingenieur oder Architekten. Ebenfalls keine Weiterbildung zur CAD-Fachkraft angestrebt werden.

  • Duale Berufsausbildung möglich
  • Studium Bauingenieur, Architekt möglich
  • Weiterbildung CAD-Fachkraft Bau
  • Techniker Bautechnik möglich

Bewerbungsschreiben

In dieser Liste finden Sie Schlagwörter, welche Sie bei der Erstellung von Bewerbungsschreiben als Bauzeichner oder für artverwandte Bereiche zur Anregung für eigene Texte verwenden können:

  • Bausoftware
  • Baupläne entwerfen
  • Konstruktionen
  • Tiefbau
  • Hochbau
  • Architektur
  • Ingenieurbüro
  • Baussubstanzen vermessen und zeichnen
  • Vermessungsarbeiten
  • Dokumentationen
  • Ausschreibungen
  • Kalkulationen
  • Statik
  • Modelle entwerfen
  • Brückenbau

Bewerbungsschreiben Muster können Ihnen eine Orientierung für den Textaufbau liefern.

Gehalt, Verdienst

Das Gehalt beziehungsweise der Verdienst für einen Bauzeichner liegt zwischen 2500,00 Euro und 3900,00 Euro Bruttomonatsgehalt. Je nach Branche, Bundesland und Unternehmen können die Angaben für das Gehalt sehr unterschiedlich ausfallen.

Der Mittelwert der als nahezu realistisch anzusehen ist läge demnach bei 3200,00 Euro pro Monat Bruttoverdienst für einen erfahrenen Bauzeichner.

Jobs, Stellenangebote, Stellenanzeigen

Finden Sie die neuesten Stellenangebote oder Jobs im Bereich Bauzeichnungen, welche wir auf Karriereseiten von Unternehmen in Deutschland gefunden haben.

Jobs finden!

Video

In diesem Video zum Thema Bauzeichnung erfahren Sie kurz und bündig, welche Aufgaben in diesem Beruf erledigt werden müssen.